Zum Inhalt springen

Nachrichten

Hunde angeleint

April 2018 - Vielen Hundebesitzern ist nicht bewusst, dass freilaufende Hunde im Naturschutzgebiet Brut- und Rastvögel empfindlich stören. Seit Jahren weisen die ehren- und hauptamtlichenNaturschützer die Hundebesitzer auf die Leinenpflicht hin. Manche Hundehalter sind einsichtig, andere reagieren aggressiv.

Deshalb hat die Stiftung gemeinsam mit den NABU Kreisverbänden Borken und Wesel, der Biologischen Station im Kreis Wesel sowie den Städten Hamminkeln und Rhede am Sonntag den 15. April 2018 eine Aufklärungsaktion gestartet. Gemeinsam verteilten Sie Handzettel an die Spaziergänger in der Heide mit der Überschrift „Ihr Hund kann Leben retten!“. Auf der Rückseite wird erklärt, warum es wichtig ist, die Vierbeiner an der Leine zu lassen.

Die Presse berichtete ausführlich über diese Aktion.